Projekt Pfarrer Lukwago Kindergarten Maddu

Die Firma Göppel spendete im Dezember 2020 für das Kindergartenprojekt in Maddu weitere 5.000,00 €, nun kann mit dem Innenausbau begonnenen werden.

Herzliches Vergelt's Gott. 

Information zum Kindergarten am 20.03.2020

Wir haben die Arbeit an der Kindergarten wieder aufgenommen. Angesichts des verfügbaren Geldbetrags beschloss ich, zunächst die Hälfte (drei Klassenzimmer) des Gebäudes fertigzustellen. Diese Arbeit umfasst das Verputzen dieser drei Klassenzimmer und das Verlegen ihrer Böden. Dazu gehört auch der Kauf und die Installation von Fenstern und Türen (wie Sie auf den Fotos sehen können) und das Bezahlen von Arbeitskräften usw.
Wir hoffen, dass wir diese erste Hälfte in zwei Wochen beendet haben. Wenn die Kinder von der sogenannten Cornovirus-Pause zurückkommen, betreten sie die drei fertigen neuen Klassenzimmer.
Ich wünsche Ihnen Gottes reichen Segen.
Pfr. Lukwago Ireneus

Sternsinger aus der Seelsorgeeinheit Illertal sammeln 27.712,95 Euro

ILLERTAL – Die Sternsinger der Seelsorgeeinheit Illertal können auf ein stolzes Ergebnis blicken. Sie sammelten in den Tagen vor Dreikönig 2020 in den Gemeinden Dettingen, Erolzheim, Kirchberg, Kirchdorf und Oberopfingen 27.712,95 €.

Erolzheim: 7766,56€   Dettingen: 7044,45€   Kirchdorf: 5692,30€   Kirchberg: 4920,00€   Oberopfingen: 2289,64€

Rund um den Jahreswechsel waren viele Kinder und Erwachsene als Sternsinger unterwegs. „Frieden! Im Libanon und weltweit“ heißt das Leitwort der diesjährigen Sternsingeraktion. Bei der Heiligen Messe wurden die Sternsinger mit Weihrauch und Kreide durch den leitenden Pfarrer der Seelsorgeeinheit Pfarrer Caxilé und durch Pfarrer Roj gesegnet und konnten somit den Segen in jedes Haus bringen. Vielen Dank allen, die die jungen Menschen an ihren Türen freudig empfangen und gespendet haben.

Schuhspende nach Uganda

Pfarrer Lukwago sammelte im Sommer 2019 Sportkleidung für die Kinder in Uganda. Als Dank schickt er ein paar Fotos.

Eine hochherzige Spende ermöglicht die Erweiterung des Figurenschatzes in der historischen Pfarrkirche St. Blasius Kirchdorf

Vor etwas mehr als einem Jahr wurde die aus dem 17. Jahrhundert stammende holzgeschnitzte Statue der schmerzhaften Muttergottes nach aufwendiger Restaurierung ins Innere des Kirchenschiffes gebracht und fand dort unter dem großen Kreuz an der Längswand ihren neuen Platz. Die Wandnische in der südlichen Außenwand ziert seitdem eine identische, jedoch aus Beton gegossene und daher wesentlich witterungsbeständigere Marienfigur. Pfarrer Walkler Caxilè hat am 29. Mai 2018 im Rahmen eines Gottesdienstes zum Abschluss des Marienmonats die Segnung der beiden Statuen vorgenommen. Dabei erinnerte er an die Worte Jesu am Kreuz: „Frau, sieh da deinen Sohn“ und: „Sohn, sieh da deine Mutter“ und merkte an, dass zur kompletten Kreuzigungsszene eigentlich noch der Apostel Johannes fehle. Aber er habe diesbezüglich große Hoffnung, dass sich dafür beim Förderverein St. Blasiuskirche oder bei den Gemeindebürgern ein Spender finden möge.

Sein Wunsch ist nun zur großen Freude der Vereinsmitglieder und aller Freunde der St. Blasiuskirche unerwartet rasch in Erfüllung gegangen. In großer Dankbarkeit kann der Förderverein daher schon 14 Monate später mitteilen: Die Johannesstatue ist da, als stimmige Ergänzung zu einer vollständigen Kreuzigungsgruppe und wertvolle Bereicherung der Innenausstattung unserer historischen Pfarrkirche. Eine Spenderfamilie hat damit dem Förderverein, der Kirchengemeinde und den Gemeindebürgern ein überaus großzügiges und wunderschönes Geschenk gemacht, für das wir sehr dankbar sind. 

Beim Abendgottesdienst am Dienstag, den 06. August 2019, 19.00 Uhr hat Pfarrer Caxilè die Segnung vorgenommen. Dazu waren die Bürgerinnen und Bürger aus Kirchdorf und der Seelsorgeeinheit Illertal herzlich eingeladen.

Fortbildungskalender 2. Halbjahr

Hier können sie weitere Informationen zu den Fortbildungen erhalten.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sakrament der Hl. Erstkommunion

2019 Jesus ein Teil von uns – gemeinsam sind wir eins

Unter dieser Motto haben 72 Kinder unserer Seelsorgeeinheit Illertal das große Fest ihrer Heiligen Kommunion empfangen. Die Kinder trafen sich in Gruppen, die von Tischmüttern und der Gemeindereferentin Rosi Hörmann geleitet wurden. Den feierlichen Gottesdienst feierte Pfarrer Walkler Caxilé und Pfarrer Benedykt Roj mit den Kindern.

Die Freude der Kinder fand ihren Höhepunkt in der ersten heiligen Kommunion, die die Kinder in aller Stille empfangen durften. Ein herzliches Vergelt´s Gott gilt allen Tischmüttern, die die Kinder so gut auf diesen großen Tag vorbereitet haben. Die Seelsorgeeinheit Illertal wünscht den Kindern viel Freude am Glauben und Gottes Segen.

 

Projekt Pfarrer Lukwago Kindergarten Maddu

Zwischenbericht für die Sponsoren Projekt Uganda (VCQ17032)                                                              15.04.2019

Sehr geehrte Sponsoren,
ich freue mich sehr, ihnen mitteilen zu dürfen, dass unser Kindergartenprojekt in Maddu im Februar 2019 begonnen hat. Wie das Foto zeigt, haben wir jetzt das Niveau der Wandplatte erreicht. Die nächste Phase ist die Überdachung. Wir können jedoch jetzt diese Phase nicht beginnen, da die verbleibenden Mittel dafür nicht ausreichen. Bisher haben wir 9076,- € verwendet. Wir haben nur noch 2588,- €, für die Überdachung übrig, sie kostet jedoch 7136,- €.
Ich danke ihnen vielmals für ihre finanzielle Unterstützung, die ich bereits erhalten habe. Darf ich sie bitten, uns weiterhin zu unterstützen, bis wir unser Projekt verwirklicht haben.

Vielen Dank im Voraus.

Pfarrer Ireneus Lukwago

Spendenkonto:                      Katholische Kirchenpflege Kirchdorf
Bankverbindung:                  Volksbank Raiffeisenbank Laupheim-Illertal eG
                                                  IBAN: DE50 6549 1320 0070 4000 08
                                                  BIC: GENODES1VBL
                                                  Verwendungszweck Pfarrer Lukwago VCQ17032

Sollten sie eine Spendenbescheinigung benötigen, geben sie bitte ihre Adresse an.

Spende über 4.548,00€ der Firma Baudienstleistungen Göppel in Kirchdorf

Pfarrer Lukwago aus Maddu (Uganda) macht seit ein paar Jahren in der Seelsorgeeinheit Illertal Urlaubsvertretung. Mit der finanziellen Unterstützung der Seelsorgeeinheit begann Pfarrer Lukwago im Februar 2019 mit dem Bau eines Kindergartens. Für die Überdachung fehlte bis jetzt leider noch das Geld. Die Firma Göppel Baudienstleistungen aus Kirchdorf reagierte spontan auf den Hilferuf von Pfarrer Lukwago und spendete 4.548,- €, somit ist die komplette Überdachung des Kindergartens in Maddu gesichtert. Pfarrer Lukwago hat das Geld schon bekommen, er bedankt sich und freut sich, dass der Kindergarten ein Dach bekommt. Herzlichen Dank an die Firma Göppel Baudienstleitungen aus Kirchdorf.