Taufe

Die Taufe ist das erste Sakrament, durch die ein Mensch in die Glaubensgemeinschaft der Kirche aufgenommen wird.

Sind sie vor kurzem Eltern geworden? Darüber freuen wir uns sehr. Zur Taufanmeldung wenden Sie sich bitte an eines unserer Pfarrämter, um einen Tauftermin zu vereinbaren.

Taufpate:
Viele Eltern wünschen sich für ihr Kind eine Taufpatin und/oder einen Taufpaten. Die Paten übernehmen gemeinsam mit den Eltern die religiöse Erziehung des Kindes. In der katholischen Kirche kann jeder Pate werden, der mindestens 16 Jahre alt, getauft und gefirmt ist. Die Patin/ der Pate muss Mitglied der katholischen Kirche sein, das heißt, sie/ er darf nicht aus der Kirche ausgetreten sein. Alle anderen Personen gelten als Taufzeugen.

Bei der Anmeldung ihres Kindes benötigen Sie:

  • Geburtsurkunde des Kindes
  • Name und Adresse des/der Taufpaten/in (Mindestalter 16 Jahre)
  • Patenbescheinigung für die Taufpaten (kann im Wohnsitzpfarramt des/der Taufpaten telefonisch angefordert und ggf. direkt zu uns geschickt werden) 

Vor dem Tauftermin findet ein Taufgespräch zwischen Ihnen und dem Pfarrer statt.

Tauftermine in der Seelsorgeeinheit Illertal:

  • Jeden ersten Samstag des Monats um 14:00 Uhr in Erolzheim und Dettingen
  • Jeden zweiten Samstag des Monats um 14:00 Uhr in Kirchberg und Kirchdorf
  • Jeden dritten Samstag des Monats um 14:00 Uhr in Oberopfingen